Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Trotz der Schließung sind wir weiterhin am Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 9-12 Uhr telefonisch für euch erreichbar. Außerdem könnt ihr uns per Brief oder per E-Mail kontaktieren, wir melden uns dann umgehend bei euch.

Wir bieten euch live-Zoom Kurse über die ZOOM App an, damit ihr weiterhin regelmäßig trainieren und euch fit halten könnt.

Außerdem haben wir Übungen für Euer Workout zu Hause erstellt und auf unserer Homepage für euch zur Verfügung gestellt.


Selbstverständlich wollen wir dir darüber hinaus deine entgangene Trainingszeit im Studio kompensieren.
Dabei kannst du aus diesen wertvollen Optionen wählen:

Infos zur Schließung und Kompensation

Als Kompensation für die behördlich angeordnete Schließzeit könnt ihr zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:

Trainingsgutschein für Dritte

Für die gezahlten Beiträge während der Schließung erhält das Mitglied einen Trainingsgutschein für eine Freundin, Bekannte, die noch keine Mitgliedschaft mit dem Studio abgeschlossen haben.

Dieser beinhaltet ein Training inklusive einer Einweisung für den Gutscheininhaber für die gesamte Dauer der Schließzeit. Bitte teile uns einfach per Kontaktformular den Namen der Freundin und den Zeitraum der Gutschrift. Wir bereiten den Gutschein vor und hinterlegen ihn am Empfang zu Abholung bereit.

Geschenkt

Ich möchte keine Kompensation für die gezahlten Beiträge, um das Studio bei der Sicherung seiner Existenz zu unterstützen.
Ich schenke dem Studio die während der Schließungszeit gezahlten Beiträge.

Die Laufzeit der Mitgliedschaft bleibt bei dieser Regelung unverändert, sodass sich der Zeitraum der
Schließung nicht auf die Laufzeit der Mitgliedschaft auswirkt.

Beitragsfreie Vertragslängerung

Beitragsfreie Vertragslängerung
Für die gezahlten Beiträge während der Schließungszeit möchte ich eine beitragsfreie Zeit von:
-8 Wochen, -12 Wochen, 16 Wochen oder 20 Wochen an einem Stück in Anspruch nehmen.

Dadurch verlängert sich die Laufzeit der Mitgliedschaft ebenso um den gewählten Zeitraum!
Die Beitragsgutschrift für den gewählten Zeitraum erfolgt innerhalb von 4 Monaten nach Wiedereröffnung des Studios.

Aussetzen der Beitragszahlung

Ich möchte, dass die Beitragszahlung für die kommenden Beiträge bis zur Wiedereröffnung ausgesetzt wird.
Für die bereits gezahlten Beiträge während der Schließzeit möchte ich eine beitragsfreie Zeit an einem Stück nach Wiedereröffnung des Studios in Anspruch nehmen.

Dadurch verlängert sich die Laufzeit der Mitgliedschaft ebenso um den Zeitraum der Beitragsaussetzung.

Datenschutzerklärung *

Zusammenfassung

Ich, , wähle am Standort die Kompensationform "".

Meine E-Mail Adresse lautet:


Pflichtfelder sind mit * markiert.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Wir freuen uns schon sehr darauf, euch so schnell wie möglich hoch motiviert und vor allem gesund bei uns im Ladys-1st. begrüßen zu dürfen.

Les Mills - Kurse @ Home

Wir freuen uns sehr, euch ab sofort und für die gesamte Dauer der Pandemie die neuen Online-Kurse des Weltmarktführers LES MILLS kostenfrei in Eurem Wohnzimmer zur Verfügung stellen zu können.

Es ist eine Weltneuheit und erst jetzt in Deutschland verfügbar.
Les mills At Home

Les Mills on Demand

Wenn ihr noch nach weiteren Trainingseinheiten von Les Mills sucht, nutzt einfach 30 Tage lang den kostenfreien Premium Account.

Dafür müsst ihr euch einfach nur mit euren Kundendaten anmelden und los gehts.
Les mills on Demand

Infos zum Reha-Sport

Folgende REHA Sportkurse finden während des Lockdowns statt:

Studio in der
WilhelmGalerie

Dienstag um 13:45 Uhr

Studio im
Havel-Nuthe-Center:

Dienstag um 13:15 Uhr
Folgendes ist zu beachten:

– Bitte um einmalige vorherige telefonische Anmeldung für den jeweiligen Kurs immer Mo, Mi und Fr 9.00-12.00 Uhr (WilhelmGalerie und Havel-Nuthe-Center)

– Duschen und Umkleide sind geschlossen, Toilettennutzung jedoch möglich.

– Bitte bereits in Sportbekleidung erscheinen; Nur Turnschuhe bitte erst im Kursraum anziehen.

– Vor dem Kurs muss eine Einverständniserklärung unterzeichnet werden und die Kursteilnahme mit der Unterschrift bestätigt werden.

– Bitte unbedingt eigenes Handtuch zum Unterlegen mitbringen.

Es können sich kurzfristig Änderungen ergeben.
Aus diesem Grund bitte regelmäßig auf unserer Homepage die neuesten Informationen nachlesen.

Wir freuen uns auf euren Besuch, bleibt gesund!

Öffnung Fitnessstudios „Ladys-1st.“

Hygienekonzept

  • Der Zutritt zum Studio wird so geregelt, dass nicht mehr Kunden in das Studio gelangen, als Plätze in den Kursräumen und Geräte nach den folgenden Regeln nutzbar sind. Als Maßstab gilt: pro 7 qm Fläche im Fitnessstudio nicht mehr als 1 Kundin.

  • Kundinnen sowie Beschäftigte mit Symptomen einer Atemwegsinfektion haben keinen Zutritt zum Fitnessstudio.

  • Vor jedem Besuch wird die „Selbstverpflichtungserklärung“ ausgefüllt.

  • Kundinnen und Kunden müssen sich nach Betreten des Fitnessstudios die Hände desinfizieren (Bereitstellung Desinfektionsmittel mind. „begrenzt viruzid“). Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) wird verzichtet. Entsprechende Aushänge zur Handhygiene werden veröffentlicht.

  • Kundenkontaktdaten, sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Fitnessstudios bzw. der Geschäftsräume sowie die Teilnahme an bestimmten Kursen, wird nach Einholen des Einverständnisses zur Ermöglichung einer Kontaktpersonennachverfolgung dokumentiert. Gästen, die nicht zur Einhaltung der nachfolgenden Regeln bereit sind, wird im Rahmen des Hausrechtes der Zutritt zu verwehrt.

  • Umkleiden werden ausschließlich zur Verwahrung der privaten Gegenstände der Kundinnen und Kunden in den Spinden geöffnet.

  • Die Nutzung der Duschen sowie Schwimmbecken, Saunen und Solarien wird bis auf weiteres nicht gestattet. Massagen sind nach gesonderten Maßgaben zulässig.

  • Selbstbedienung der Kundinnen an den Getränkespendern ist nur mit eigener, mitgebrachter Trinkflasche zulässig.

  • Beratung von Kundinnen und Kunden (z.B. Erstunterweisung, Ernährungsplanung, Trainingsplanung, etc.) erfolgt mit gleichzeitiger Unterweisung der Coronaregeln.

  • Nicht durchgeführt wird aufgrund der Aerosolbelastung jedes hochintensive Ausdauertraining (Indoor-Cycling, HIIT und anaerobes Schwellentraining).

  • Bei Kursen wird der Zugang zum Kursraum so geregelt, dass für jeden Kunden ein Mindestabstand von 2 m in alle Richtungen gegeben ist.

  • Fitnessgeräte werden so angeordnet bzw. entsprechend abgesperrt, dass der Abstand zwischen zwei gleichzeitig mit Kundinnen besetzten Sportgeräten grundsätzlich mindestens 2,0 Meter beträgt (Gesicherter Mindestabstand 1,5 m zzgl. Bewegungsraum und Trainingsgerät).

  • Beschäftigte (Reinigungskräfte, Tresenmitarbeiter) tragen in allen Räumlichkeiten – soweit keine medizinischen Gründe entgegenstehen - eine Mund-Nase-Bedeckung. Trainerinnen und Trainer bzw. Kursleiterinnen und Kursleiter können – sofern dies zur Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlich ist – unter Wahrung der Abstandsregeln auf eine Mund-Nase-Bedeckung verzichten.

  • Das Unterlegen großer, selbst mitgebrachter Handtücher ist obligatorisch.

  • Die Kontaktflächen aller Sportgeräte sowie weitere Kontaktflächen (bspw. Spinde, Ablagen etc.) werden nach jedem Gebrauch mit einem fettlösenden Reiniger desinfiziert. Hierzu werden zusätzliche Desinfektionsmittelspender/-flaschen aufgestellt. Bei Bedarf können Einweg-Schutzhandschuhe kostenfrei an Kunden ausgegeben werden.

  • Sportequipment, wie Therabänder, Matten etc., deren Kontaktflächen schlecht zu desinfizieren sind, werden den Kunden nicht zur Verfügung gestellt.

  • In Sanitärräumen werden Händedesinfektionsmittel, Flüssigseife zur Verfügung gestellt. Sanitärräume werden in kurzen Intervallen (mind. zweimal täglich) gereinigt. Die Reinigung wird entsprechend dokumentiert.

  • Abfälle werden in kurzen Intervallen (mind. zweimal täglich) sicher entfernt.

  • Die Mitarbeitenden werden in die vorgenannten Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln (inkl. allg. Regeln des Infektionsschutzes wie „Niesetikette“ etc.) eingewiesen. Kundinnen und Kunden werden durch Hinweisschilder, Aushänge usw. über die einzuhaltenden Regeln informiert.

  • Am Empfang wird zum gegenseitigen Schutz eine Plexiglas-Schutzwand aufgestellt.
Top cross